Rückblick 2023 und was wir 2024 planen

In unserem Anschreiben an unsere Mitglieder und Interessierte infomieren wir über die wichtigsten Sachen aus 2023. Weiterhin werden die Planungen für 2024 vorgestellt.

Hier schon mal ein paar links zu den Themen:

>>>> Fahrradstraßen in und um bzw für Engelsby
>>>> Brücken bauen, Verschönerung der zweiten Unterführung im April 2024
>>>> Unser kleiner Fahrrad TÜV 2023 am 19.10.2023
>>>> Projekt Yellow Submarien, Verschönerung einer Unterführung:
Eine Fotoserie von dem letztenTag von Julia Nitsch
Die Künstelerin dokumentiert die Aktion

Fahrradstraßen in und für Engelsby

Konsequente zukünftige Umsetzung einer Fahrrad freundlichen Verkehrsführung in Engelsby

Zum Artikel im Flensborg Avis vom 27.01.2024

Zum Artikel in der wirkich vom 23.02.2024

Ende Februar 2024 schrieben wir alle Fraktionen sowie die fraktionslosen Ratsmitglieder an.

Der Seniorenbeirat und das Bürgerforum Engelsby stellen in einer kleinen Serie ihre Ideen für die Einrichtung von Fahrradstraßen in Engelsby vor:

Allgemein:

Sicherer Schulweg für alle Schüler*innen:

  • im Stadtteil Engelsby sind vergleichsweise viele Schulen angesiedelt (4??)
  • Viele Schüler*innen, auch in den unteren Klassen, fahren bereits mit dem Fahrrad zur Schule
  • Die Versorgung mit Radwegen zu den Schulen ist in Engelsby mangelhaft
  • Schüler aus anderen Stadtteilen kommen dazu

Senioren*innen möglichst gefahrlos die Nutzung des E-Bike/Fahrrad ermöglichen:

  • Engelsby ist dicht bebaut mit einer alternden Bevölkerung (s. Sozialatlas 2021)
  • schmale Straßen (Wohnstraßen) mit zu geparkten Straßenrändern
  • Einkäufe innerhalb des Stadtteils werden gerne mit dem Fahrrad erledigt, erkennbar an den vollen Fahrradabstellflächen in den EKZ
  • Allerdings kommt es, besonders im Bereich der EKZ ,immer wieder zu brenzligen Situationen durch unzureichende Verkehrsbedingungen.
  • Auch Personen mit Lastenrädern und Eltern mit ihren Kindern in Anhängern sollten einen gefahrlosen Weg nutzen können.

 Auch der touristische Fahrradverkehr könnte, abseits der Nordstraße, im    Bereich Engelsby landschaftlich schön, entlang geführt werden.

In den kommenden Teilen werden wir unsere Ideen speziell für Engelsby detaillierter ausführen.

11.09.2022

Sicherer Weg zur Grundschule von Engelsby nach Tarup und Adelby

Auf dem Weg zur KTS

Der Tourismusweg

Ein Erfahrungsbericht aus Regensburg

Flensborg Avis am Samstag den 27.01.2024
Frederike Müller berichtet:

wirklich Nr.41 23.02. bis 01.03.2024
Michael Philippsen berichtet:

Hier ein Auszug aus dem Masterplan Mobilität, Taruper Weg, Norderlück werden hier schon erwähnt.

Hier unsere Mail von Ende Februar

An: xxxxxxx@flensburg.de mit der Bitte um Weiterleitung
an die Fraktionen und die fraktionslosen Mitglieder der Ratsversammlung

Fahrradstrassen für Engelsby

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Anlage habe ich einen Vorschlag für Fahrradstrassen in Engelsby beigefügt.
Diesen hat der Seniorenbeirat und das Forum Engelsby gemeinsam entwickelt.
Teile von diesen Vorschlägen sind im Masterplan Mobilität berücksichtigt.
Doch die Umsetzung lässt auf sich warten. Flensborg Avis und der wirklich Verlag
haben sich diese Pläne schon angesehen und darüber berichtet.

Hier: Link zu dieser Seite

finden Sie unser Konzept und die bereits veröffentlichen Artikel.
Sollten unsere Vorschläge Sie dazu anregen einen Antrag zu formulieren, würde
der Seniorenbeirat gerne mit auf diesen gehen.
Wir würden uns freuen wenn Fahrrad freundliche Maßnahmen schneller umgesetzt
werden könnten.

Abschließend möchte ich noch betonen das auf den von uns vorgeschlagenen
Fahrradstrassen der Autoverkehr weiter zugelassen werden soll.

Mit freundlichen Grüßen
Andree Nitsch
Vorsitzender des Bürgerforums Engelsby
0461 – 408 80 14
Andreas Zech
Vorsitzender des Seniorenbeirates

Geantwortet hat leider nur die SPD-Fraktion. Mit der haben wir uns bei einem Spaziergang die Wege angesehen. Rainer Körber, für die SPD im SUPA, will dazu einen Antrag formulieren. Am 25.04.2024 trafen sich die SPD, der Seniorenbeirat und das Bürgerforum zu dem besagten Spaziergang.

Verschönerung der zweiten Unterführung in Engelsby

Termin wurde eine Woche vorverlegt. Jetzt 10.-14.04.2024

Zum Artikel im Flensborg Avis vom 24.01.2024

Zum Artikel in der wirklich von Anfang Februar 2024

Zum Artikel des Flensburger Tageblatts vom 15.04.2024

Zum Artikel in der wirklich von Ende April 2024

Das TBZ dokumentierte die Aktion am letzten Tag

Julita, eine Freundin der Künstlerin, half …hier Ihre Foto’s

Roberto fotographiert an 2 Tagen, hier der 13te

Die Sponsoren ins Bild gesetzt:

Das Künstlerteam

Diesmal nicht Yello Submarine sondern
„Brücken bauen“

Das Konzept


Hier einige Beispiele wie das Design aussehen könnte.

Das Projekt und ein bisschen mehr zum Download als .pdf


Hier finden Sie die Unterführung

Flensborg Avis am Mittwoch den 24.01.2024
Frederike Müller berichtet:

Der wirklich Verlag in der Ausgabe Nr. 38 im Februar 2024
Michael Philippsen berichtet:

Das Flensburger Tageblatt vom 15.04.2024. Einen Tag nach der Abschlussveranstaltung.
Annika Kühl besuchte uns:

Der wirklich Verlag in der Ausgabe Nr. 50 26.April – 02.Mai.2024
Michael Philippsen berichtet:

Am Abschlusstag kam auch das TBZ zu Besuch und fotographierte. Die Künstlerin, die Masken, das Arbeitsmaterial und Frau Hartten, TBZ, Dr. Geyer, OB, und Andree Nitsch vom Bürgerforum die auf der Versuchsplatte ausprobierten und nachher auf der Spendertafel sich verewigen durften. Dabei wurde mir zugeraunt „für Dich haben wir keine Schablone“.
Da der Wal im Flensburger Hafen gerade unterwegs war, habe ich versucht den zu sprühen.

Julita, eine Freundin der Künstlerin, half kurzfristig mit, damit am letzten Tag zur Abschlussveranstaltung auch alles schön aussieht.

Roberto besuchte uns an den beiden letzten Tagen. Hier seine Eindrücke vom 13.04.2014

Unser Schaukasten im Dezember 2023 neu bestückt

Hier finden Sie den Schaukasten

Gute Wünsche und unser Projekt 2024: Brücken bauen, Verschönerung der Unterführung unter der B199 (Verlängerung der Mozartstraße)


Unser Projekt 2023: Yellow Submarine, Verschönerung der Unterführung unter der B199 bei Famila.

Unser kleiner Fahrrad TÜV 2023

Wie schon mehrmals veranstaltet das Bürgerforum Engelsby mit dem Jugendzentrum Engelsby zusammen den kleinen Fahrrad TÜV. Die Polizei aus Engelsby und Fahrrad Petersen sind dieses Jahr auch wieder dabei. Am 19.10.2023 um 14:00 ist es wieder soweit.

Im ersten Zelt prüft die Polizei das mitgebrachte Fahrrad und füllt einen Mängelbericht aus. Im zweiten Zelt repariert Fahrrad Petersen was möglich ist und wir stellen ein Zertifikat aus. Das Jugendzentrum sorgt für Unterhaltung, Getränke und hat auch was zu knappern da.

Das Flensburger Tageblatt am 19.10.2023

Das Flensburger Tageblatt am 19.10.2023
Der Flyer zu der Veranstaltung

Unser kleiner Fahrrad TÜV 2022

Hier geht es zum Bericht über diesen Tag

Wie letztes Jahr veranstaltet das Bürgerforum Engelsby, mit Hilfe von anderen, wieder den kleinen Fahrrad TÜV. Einhellig war man letztes Jahr der Meinung, „das müssen Sie nächstes Jahr wiederholen“. Am 29.09.2022 um 14:30 ist es wieder soweit.

Im ersten Zelt prüft die Polizei das mitgebrachte Fahrrad und füllt einen Mängelbericht aus. Im zweiten Zelt repariert Fahrrad Petersen was möglich ist und wir stellen ein Zertifikat aus. Das Jugendzentrum sorgt für Unterhaltung, Getränke und hat auch was zu knappern da.