Dunkle Verbindung

Die Begehung am 07.02.2020 zwischen 18:15 – 18:45 Uhr.

Am frühen Februarabend machten sich das Bürgerforum Engelsby (BFE) und eine Delegierte des Kreisvorstands der SPD auf, einen kleinen Rundgang durch eine dunkle Zone am Rande von Engeslby zu unternehmen. Treffpunkt war das Schnellrestaurant beim Recyclinghof Kauslund. Die Begehung führte von der Kreuzung: Osterallee / Kauslund an der Osttangente auf dem Fuß-/Radweg entlang, zur Kreuzung: Schottweg / Merkurstraße  – denn auf diesem Stück gibt es keine Beleuchtung – es ist stockdüster! Ein Stück Weg, auf dem in Dunkeln nicht gerne gegangen wird.  Dabei führt dieser Verbindungsweg zu dem großen Wohngebiet  Kauslund.

Auf die Frage von Andree Nitsch, ob dies der einzige Fußweg dorthin wäre, antwortete Birgit Wohlsen: nein, es gibt zwei weitere Wege, einer ist ein unbeleuchteter Feldweg bei der Pferdekoppel und der andere zwar beleuchtet , aber führt einsam hinter dem Industriegebiet und am Naturschutzgebiet vorbei. Alles drei sind Wege, die eindeutig zu den Angsträumen in Flensburg zählen. „Warum wurde die helle Beleuchtung der unteren Nordstraße hier nicht bis zum bewohnten Stadtrand weitergelegt?“, wundert sich Birgit Wohlsen und teilte mit, dass sie diesbezüglich schon des Öfteren von Bewohnen und  Sportlern aus dem dortigen Fitnessstudio angesprochen wurde. Da wird das Stück lieber mit dem Auto gefahren, als zu Fuß oder mit dem Rad. Dies passt doch nicht mit einem klimafreundlichen Flensburg zusammen! Zudem gibt es auch noch einen unbeleuchteten Verbindungsweg über die Nordstraße, zwischen beiden Teilen der Straße Wasserloos. Dies im stockdunklen, für Nichtortskundigen unvermutet und sogar noch bei erlaubten Tempo 60, unfassbar.

Diesem Stück Flensburg, wünscht sich Birgit Wohlsen, KV der SPD, muss mit ausreichender Beleuchtung die Angst genommen und Sicherheit gegeben werden. Andree Nitsch aus dem BFE unterstützt diese Forderung mit dem Hinweis, dass man darauf aber nicht jahrelang warten könne. Zur nächsten dunklen Jahreszeit sollte da schon was passiert sein.


Der Hinweg

Der Überweg

Der Rückweg